Musicats

Hier sind vorrangig die Katzen zu sehen, die Musik machen oder im Rahmen musikalischer Aktivitäten entstanden sind.

Corona - Vorschläge zum musikalischen Exit

Die Corona-Pandemie trifft besonders auch Musiker und Konzerte - daher hat kathas katz schonmal Vorschläge erarbeitet, wie Aufführungen auch unter den aktuellen Einschränkungen durchgeführt werden könnten...

Sinfonieorchesterkonzerte werden dadurch wieder möglich, dass nur ein Teil der Musiker spielt, sodass der Mindestabstand von 2m eingehalten wird. Es erklingt dann bspw. die Sinfonie fantastique mit einfacher Streicherbesetzung (3. Pulte), 2. Flöte, 2. Oboe, 3. Fagott, 4. Horn, 2. Posaune und 2. Tuba. Auf Klarinetten und Trompeten muss leider verzichtet werden und von den Pauken können leider nur die mittleren benutzt werden.

Konzerte werden auf eine maximale Zuhöreranzahl von 40 Personen beschränkt, das Publikum wird gebeten, aus Solidarität nur haushaltsübliche Mengen Musik zu konsumieren. Bevorzugt werden Programme Neuer Musik, dort ist mit weniger Personen zu rechnen.

Auch für Musiker wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) vorgeschrieben.

Da bei Sängern die Verbreitung von Aerosolen durch Tragen des MNS nicht adäquat eingeschränkt werden kann, müssen hier andere Methoden angewandt werden (s.u.)

Kasperletheater heute

Diese Serie ist ein Insider für Seminarteilnehmer des sogenannten "Vierer-Seminars", die hier bestimmt viel Bekanntes finden...

Los gehts mit Klick auf das erste Bild, der Rest kommt dann als Diashow. Viel Spaß!

#8 Pandemie heute

#7 Adventskalender heute

Hier gab es zu Weihnachten 2019 einen reichhaltigen Adventskalender, in dem das Kasperletheater Tag für Tag bis Weihnachten berühmte Werke des 20. und 21. Jahrhunderts darstellte... hier nochmal als Nachlese, die Lösung am Bildrand.

#6 Einkaufen heute

#5 Winter heute

#4 Sommerurlaub heute

#3 Reise nach Döneressingen

#2 Harry ... und der Stein der Weisen

#1 Das Wagner-Jahr

Hochzeitsmusikkatzen

Zu unserer Hochzeit hatten wir naturgemäß jede Menge Musiker eingeladen... diese wurden - wie alle anderen Gäste auch - natürlich zeichnerisch für ihre Tischkarten verarbeitet... hier zeige ich die Bilder, die man auch ohne persönliche Kenntnis versteht: